• 1

Geschichte

  • Boyd Smith Photo003Verbeek

Prozess

  • bloei 7059

Katalog

  • elrosa 115

Geschichte

Janus Verbeek baute auf der Nordost-Polder einen Obstbaubetrieb mit 6 ha auf. Janus  arbeitete zuvor 11 Jahre als Betriebsleiter auf dem Obstbaubetrieb Kardux in Steenbergen und anschließend auf einem Betrieb in Dronten. 1967 erwarb Janus einen 15 ha großen Betrieb in Dronten. 1981 kaufte er ein Stück Land in Steenbergen (West-Brabant). 1982 siedelte die ganze Familie Verbeek nach Steenbergen um. Nur sein Sohn Ton blieb in Dronten, der heute noch leinen Obstbaubetrieb hat.

Auf einem Betrieb in Elburg produzierte Janus seine ersten 10.000 Stück Obstbäume. Innerhalb 5 Jahren steigerte sich die Produktion auf 50.000 Stück. Heute produzieren wir über 1 Million Bäume pro Jahr. Der Schwerpunkt sind

Apfel- und Birnenbäume, Unterlagen, sowie kleinere Mengen von Süßkirschen und Pflaumen. Neben der Baumschule wird von Verbeek auch noch ein Obstbetrieb mit 13 ha  mit Kühllägern bewirtschaftet.

Das Hauptziel unseres Betriebes sehen wir heute in der Produktion von Top-Qualitäten für Obstbauern in ganz Europa. All dies zu einem angemessenen Preis nicht nur für die Baumschule, sondern auch für den Obstbauern. Sie kennen unser Motto "Qualität ist unsere Stärke".

Unser Sortiment ist sehr breit und ist für Kunden in ganz Europa ausgerichtet. Wir verwenden soviel wie möglich zertifiziertes Ausgangsmaterial der "NAK-tuinbouw". Unsere Baumschule ist unter dem "QualiTree-Label" Zertifiziert.

In unserem Betrieb arbeiten 20 fest Angestellte und 40 Saisonarbeitskräfte. Vater Janus ist immer noch wichtig für den Begtrieb. Er reist immer noch viel, besucht Kunden und ist für die Außenwerbung zuständig. Sein Sohn Adrie hat mittlerweile die Baumschule übernommen und leitet den Betrieb.

 

Boyd Smith Photo292Verbeek